Hier sind Beiträge von Euch allen sehr erwünscht


Hinweis: Das Häckchen zur IP-Adresse könnt Ihr bedenkenlos setzten, denn es dient nur zum Ausfindigmachen eines Verfassers, der z.B. beleidigende oder unsittliche Texte eingetragen hat.

Und ohne Angabe Eurer e-Mail Adresse kann ich nicht antworten.

Bitte auch das Häckchen bei Ok nach dem Versenden nicht vergessen!

272 Einträge auf 28 Seiten

Monika  Van Beest

19.05.2019
18:29
Hallo zusammen eine wunderschoene Wanderung in toller Natur. Danke hans

Gerolda Wetzel

29.04.2019
20:07
Hallo zusammen,
ich war gestern zum ersten Mal (nicht zum letzten Mal) auf der Powerwanderung um den Dreiburgensee mit dabei.
Hatte schon ein bissel Bammel vor soooo vielen neuen Leuten.
Habe es bis jetzt gut überlebt, mit Gesprächen oder auch nur als Zuhörer über den Haslinger, Gott und den Mann!!! Danke für die Aufnahme und bis zum nächsten Mal allen eine gute Zeit, Gerolda

Monika  van Beest

06.04.2019
08:25
Hallo und guten Morgen zusammen. Das Speed Daiting vom 5.4.2019 im Gasthaus Vogl fand ich sehr amüsant und beeindruckend und sehr viel Gesprächsstoff. Dem Super Team ein wunderbares Dankeschön für die hervorragende Organisation. DANKE

Monika  Van beest

02.04.2019
07:32
Hallo zusammen die power Wanderung vom 31.3.2019 mit Frühjahrs Temperaturen und Sonnenschein und netten wanderfreunden hat mir gut gefallen. Mit gemütlicher Einkehr und kräftiger Stärkung. Vielen Dank Hans für den tollen tag

Adi Haidinger

31.03.2019
20:52
Hab mich nach längerer Zeit wieder mal auf eure Homepage verirrt. Da wird ja wirklich mehr und mehr geboten (für alle die wollen). Nach nem netten Start in die Saison in Ruhstorf freue ich mich schon wieder auf schöne Tage im bayerischen Wald. Schöne Grüße aus dem Bezirk Schärding ;-)


Petra  Stelzeneder

30.03.2019
11:12
Hallo zusammen, ich möchte hier mal ein großes Lob an alle Organisatoren, die immer die vielfältigen Aktivitäten für die Singles planen, aussprechen. Leider kann ich zur Zeit Eure Aktivitäten nur über die WhatsApp-Gruppe verfolgen, weil ich nach einer OP am Fuß eben diesen nicht belasten darf. Als ich letzten Sonntag gesehen hab, dass Ali etwas von seinem Wissen und Können über Selbstverteidigung weitergegeben hat, war ich umso mehr traurig, dass ich nicht dabeisein sein konnte. Ich finde es großartig, dass Ali sich dafür zur Verfügung stellt. Und es ist super, dass ein Video davon in die Gruppe kommt, damit die, die nicht dabeisein konnten, wenigstens sehen, wie's geht . Es muss toll sein, wenn man weiß, wie man sich im Notfall zur Wehr setzen kann. Dadurch gewinnt man die Sicherheit und Freiheit, hinzugehen wo man will und wann man will - auch wenn es schon mal dunkel ist und man alleine unterwegs ist. Meiner Meinung nach schützt ja allein schon das Wissen, sich im Notfall verteidigen zu können, weil sich diese Sicherheit im Gang und in der ganzen Bewegung widerspiegelt. Und sollte doch jemand der Meinung sein, er/sie hätte ein leichtes Opfer vor sich, kann man denjenigen eines Besseren belehren. -Wenn man's kann!!!- Dazu wäre allerdings Übung erforderlich, denn nur mit Übung kann man das Erlernte auch anwenden. Ich denke übrigens, dass es nicht nur für Frauen wichtig ist, sich im Notfall verteidigen zu können, sondern auch für Männer. In unserer Gesellschaft kann leider Jeder jederzeit in eine bedrohliche Situation kommen. Man könnte doch vielleicht einen Ort finden - idealerweise wahrscheinlich eine Turnhalle, deren Miete durch die jeweiligen Teilnehmer (Frauen und Männer) getragen würde - an dem man diese Techniken zur Selbstverteidigung richtig und regelmäßig üben kann. Ali wäre auf jeden Fall dabei, wie ich weiß. Es kommt nur darauf an, wie dieses Angebot angenommen würde. Was haltet Ihr davon?

Walter Lausecker

20.03.2019
19:42
Ich war das erste mal am 17.März 2019 beim Funwandern rund um Ruderting dabei. Angefangen vom guten Essen, dass Kennenlernen von netten Menschen in schöner Landschaft, zwischendurch ein Schnaps zur Stärkung. Es hat einfach alles gepasst.
Vielen Dank für den schönen Tag. Walter.

Monika Van beest

17.03.2019
17:42
Hallo zusammen mit Sonne und Sonnenschein und guter Laune ging es mit Maria Luise Berg auf Berg ab rundherum um Ruderting. Ganz herzlichen Dank für die nette Wanderung

Uta Karmann

13.03.2019
19:55
Hallo zusammen, bin erst ein paar Wochen bei Euch dabei und möchte mich nicht einfach so ohne Kommentar ausklinken.
Da mein gebrochenes Herz durch einen sehr lieben Menschen wieder zusammengeklebt wurde, möchte ich Euch allen danken, dass ich bei Euch dabei sein durfte und so herzlich aufgenommen wurde. Hab nicht mehr daran geglaubt wieder mal Glück und Liebe zu fühlen.
Besonders danken möchte ich allen Gruppenleiter und denen die einfach so mal was organisiert haben, egal ob Mondscheinwandern oder essen gehen. Für mich waren und sind solche Organisationen nicht selbstverständlich und gehören meiner Meinung nach auch geschätzt. Ein dickes DANKE nochmal an Euch.
Hatte immer viel Spaß und lachen ist die beste Medizin für mich.
Ich wünsche Euch allen von Herzen, dass auch Ihr bald mit SiWa Euer Glück findet und mit einem lieben ehrlichen Menschen an Eurer Seite durch das Leben geht.
Bleibt so wie Ihr seid und passt gut auf Euch auf und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja wieder mal in der Arena oder beim Wandern. Irgendwie vermisse ich Euch heute schon. Ihr seid einfach alle super und vor allem einzigartig. Ganz liebe Grüße Uta Karmann
Pfuid eich

Ali Krenn

04.03.2019
11:44
Hallo an alle Singlewander-­Chefitä­ten,­ Organistoren, Administratoren und sonstige Verantwortlichen !!
Das Wandern ist des Müllers Lust, so soll es auch bleiben mit Herz und Seele, Sinn, Geist und Freude !!
Ich möchte mich auch wieder einbringen in das Geschehen bei Wandertagen. Ich wurde schon öfter nach Übungen und Informationen über das situationsbewusste Eingreifen, beziehungsweise der Umgang von Abwehrmöglichkeiten bei Gefahr für Leib und Leben gefragt, ob man diese Möglichkeit bei Wanderungen einbeziehen könnte.
Meine Idee wäre, dass ich vor Beginn der Wanderung diese Praktiken in einem Kurzvortrag mit Übungen und Rollenbeispiele zeigen und erläutern könnte .Die meisten wissen, dass.ich Polizeibeamter war und alle Prüfungen in Selbstverteidigung, Jiu-Jitso, Karate, Boxen habe und seit meiner Pensionierung am ZOB in Passau vom Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Passau für die Sicherheit und Ordnung zuständig bin. Ich hab genügend Berufserfahrung im Umgang bei der sinnvollen und praktikablen Anwendung von Abwehrmöglichkeiten bei drohender Gefahr für Leib und Leben.
10 bis 15 Minuten reichen völlig aus um die nötigsten Fallbeispiele zu erläutern und zu üben, Gleichzeitig ist das eine gute Aufwärmphase für das Kennenlernen für ein Miteinander !!
ich möchte mein Wissen weitergeben nach Absprache mit den
Verantwortlichen und das Wandern somit bereichern !!
Nach dem Motto: " Gefahr erkannt, Gefahr gebannt !! "

ZurückSeite 2 von 28

 

 

952981